Startseite
    Administration & Bier
    Biertag
    Feedback & Bier
    Fun & Bier
    Rest & Bier
    Tabletop & Bier
  Archiv
  Neue Chars & Bier
  Armeelisten & Bier
  Alte Chars & Bier
  Evergreens & Bier
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    schattengestalt
    - mehr Freunde




  Links
   Paul's Blog
   Admin's Blog
   Sperlings Blog
   Youtube
   Warhammer Online



Webnews



http://myblog.de/rpundbier

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mail an Ferrero

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Geburtsjubiläum meiner Person bekam ich zu meiner Freude eine Kinder Überraschungsei geschenkt. Die Schokolade war köstlich und auch das fernhalten von unter drei Jährigen Personen die Kleinteile hätten verschlucken können, stellte kein Problem dar.

Zunächst möchte ich anmerken, das das neue Design, dass dem gelbem Ei innerhalb der Schokoladenumrandung zu gute gekommen ist zwar sehr viel Stil beweist, jehdoch diese stilvolle Änderung nicht mit der Kompatibilität des alten Ei-Designs mithalten kann oder diese gar zu ersetzten vermag.

Der Inhalt meines Eis ergab fertig zusammengesetzt (vermutlich, siehe Anlage 1) eine Katze in Eishokey Montur inklusive eines Puks.
Auch hier ist etwas positives anzumekren, die 30 auf dem Trikotrücken des Säugetiers ist sehr fein gearbeitet.

Jehdoch gibt es zu meiner Enteuchung auch eine nicht geringe Anzahl an Kritikpunkten.

Zunaechst bemerkte die Gemeinde, die die Festivität organisiert hatte, dass die Katze eine abnormale Haltung am Schläger einnimmt, sowohl Rechts als auch Linkshänig wäre die Katze nicht fähig zu schlagen oder gerade geschlagen zu haben. Es ist anzunehmen, dass die Katze Rechtshänder ist, da die rechte Hand unten am Schläger geführt wird, der linke Ellenbogen ragt über den Schläger, was die Mobilität und Motorik der Katze stark einschränkt.

Ebenso ist die Eis-konsistenz bei Katze und Puk, welcher viel zu groß ist, unterschiedlich. Bedient man also gerade die Figur, ist ihr Eis in der Lage den Aggregatzustand innerhalb weniger Zentimeter zu ändern, was nicht vollends den Naturgesetzten entspricht. Selbst wenn dies möglich wäre, würde der Puk untergehen, womit die Katze nicht mehr in der Lage wäre ihn zu schlagen.

Ein weiteres Defizit findet sich an der mangelnden Sicherheit da der Helm der Katze nur mangelhaft den Kopf des Tieres bedeckt, bei einem Katzen Eishokeyspiel würde ein Frontalaufprall mit anderer Katze zuerst die empfindliche Schnautze treffen, welche nicht geschützt ist. Auch fährt die Katze mit ausgestreckter Zunge, was bei eben genanntem Aufprall verheerende Folgen hätte.

Auch musste festgestellt werdnn, das es einem Menschen mit normal Motorisch ausgebildeten Händen kaum gelingt die Figur mit einer Hand zu biedenen,sowohl recht als auch linkshändig, was das gleichzeitige Bier trinken unmöglich macht.

Anlage 1: http://www.collect-it.de/images/product_images/info_images/UE-SZ0401020.JPG

Mit freundlichen Grüßen

Nico Schütt
8.10.08 05:40
 


Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


anotherZombie (8.10.08 05:47)
Die rechtschreibfehler sind auf die Uhrzeit zurück zu führen...


Sperling (8.10.08 11:08)
Glückwunsch Nachträglich


Der Git (10.10.08 04:27)
Endgeil. Poste mal die Antwort hier rein falls du eine bekommst.

@ Sperling: Hi Dude schön ma wieder was von dir zu hörn wenn auch nur kurz. Sachma spielst auch Warhammer online? Wir sind auf dem RP PvP Server Egrimm. Falls du dich auch zu diesem grandiosen Spiel hast hinreissen lassen kannst ja mal reinschaun. Mein Char is Gabblatz


sperling (10.10.08 09:14)
Ich würde es gern spielen aber mein veralteter Rechner schafft es einfach nicht leider und zur zeit fehlt das Geld zum aufrüsten

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung