Startseite
    Administration & Bier
    Biertag
    Feedback & Bier
    Fun & Bier
    Rest & Bier
    Tabletop & Bier
  Archiv
  Neue Chars & Bier
  Armeelisten & Bier
  Alte Chars & Bier
  Evergreens & Bier
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    schattengestalt
    - mehr Freunde




  Links
   Paul's Blog
   Admin's Blog
   Sperlings Blog
   Youtube
   Warhammer Online



Webnews



http://myblog.de/rpundbier

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mehr....mehr (und) Bier!

..wyrde es total begryssen, wenn etwas mehr Feedback kommen wyrde. Kann halt sonst garnicht einschaetzen wie ich euch demnaechst was gutes tun kann...was darfs sein..mehr Action? Mehr Dialoge? Mehr Wanderungen? Mehr auf einzellene Chars eingehen?

 

Need Input! 

9.8.08 16:51
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ownoesMonks (12.8.08 23:25)
auch wenn bereits erläutert, hier seis nochmal schriftlich:

-kampf is schick, zuviel führt jedoch zu situationsinflation. gut gesäte action gelingt dir gut.

-ich finde, du bringst die zeit gut ins spiel. wir sind durchaus mal wochen am selben ort, ohne dass es wirklich stört. es passt einfach gut.

-gerede ist schick und macht mir viel freude.
allerdings fühlen sich andere dann zumeist vernachlässigt. schwierig zu handhaben. fabi könnte ne art co-SL machen und manu derweil beschäftigen.
das wichtigste könnte ich den beiden dann mitteilen, sofern sie nicht selbst zuhören.

-mehr npcs... vielleicht. bisher haben wir einiges gehabt, ich denke zu viele wären nicht handlebar
und würden eher seelenlose wegpunkte des geschehens darstellen. halte es lieber überschaubar, dafür binde uns intensiver.
sie könnten und vielleicht auf reisen begleiten,
uns zum essen einladen, uns warnen und sich für unsere geschichte interessieren.

-chars verbessern. da bleibt nicht mehr, als die hintergrundtexte zu lesen, die wir alle geschrieben haben. im falle von kue ist dort zumindest grob umrissen, was die einzelen meister können sollen. manu hat geschrieben, dass er sich über ausrüstung freut, sie jedoch nicht magisch sein darf (neben nichtmagischem material vielleicht irgendwas aus der natur, scharfe zähne, die sich zu wurfdolchen machen lassen, scharfkantige schuppen, die armschienen zu gefährlichen waffen machen, etc.). und fabi freut sich über alles, sofern es zu seiner exotischen erscheinung passt. seine ausrüstung könnte ein sammelsurium verschiedener kulturen sein. ein elfisches kriegerdiadem, was er über der kutte trägt, eine hose im asiatischen stil mit glänzenden drachen drauf, usw.


Der Git aus der Wüste (20.8.08 20:23)
/signed Monk hat es gut eingefangen, etwas würde ich dennoch gern ergänzen

- etwas das ich persöhnlich überaus liebe (und bei dir ehrlicha uch nicht so recht vermisst habe) sind negative Emotionen. Wenn sich die Chars erdrückt fühlen, angst oder gar entsetzen verspühren. Ich finde negative emotionen viel intensiver als positive, somal die positiven immer der überwindung einer negativen folgen. Wenn du willst kannst da was machen, musst du aber nicht.

- Thema Belohnung: Amotep ist kein meister im kampf er soll mit seinem Bihänder und seinen Einhandklingen passabel kämpfen können. Was mich wirklich belohnen würde ist mehr und mehr Macht über den inneren Dämon zu erhalten um ihn irgendwann wirklich benutzen zu können um gutes zu tun. Eine zwischenstufe währe zum beispiel das es mir leichter fällt die verwandlung wieder rückgängig zu machen oder den Dämon zumindest davon abhalten kann meine Freunde zu fressen.

- Alpträume: hast du schon sehr cool eingeführt. Amotep immer wieder darauf aufmerksam zu amchen das sein größter Feind in ihm schlummert. Ich finds wahnsinnig cool

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung